Neues Jahr, neue Programme. Bereits kurz vor dem Jahreswechsel gab es eine weitere Aufschaltung im sogenannten 2. Bundesmux: DPD Drivers Radio. Offiziell ging es am 01.01.2021 los. Auch für NOSTALGIE sollte der Jahreswechsel als Startschuss gelten, genau am 04.01.2021

Zunächst zu DPD Drivers Radio. Das Angebot liefert den „besten Sound für unterwegs“ und ist speziell zugeschnitten auf Menschen, die oft und gern mit dem Auto fahren, darunter insbesondere beruflich bedingte Vielfahrer unterschiedlicher Branchen.

„Täglich mobil im Kopf, im Herzen und auf der Straße! dpd DRIVER’S RADIO ist das erste und einzige nationale Rundfunkangebot speziell für Menschen hinterm Steuer – eine einzigartige Plattform für eine riesige Autofahrgemeinschaft und eine idealer Touchpoint für Werbungtreibende, deren Produkte und Dienstleistungen die Welt der Mobilität berühren“

Ulrich Müller, Geschäftsführer der WOLFFBERG International Media und Programmdirektor von dpd DRIVER`S RADIO

Till Mildebrath, stellvertretender Programmdirektor und Redaktionsleiter moderiert von 6-9 Uhr die Morgenshow. Frank Bremser, bekannt vom NDR und R.SH moderiert die Drive Time.

Neben anregender Musik zum Mitsingen und Wachbleiben im Auto informiert DPD Drivers Radio rund um Das Thema Mobilität auf unterhaltende Weise. Außerdem werden stündlich Weltnachrichten gesendet.

Wenige Tage später ging Radio Nostalgie on air. Die nach eigenen Angaben größte internationale Radio-Kette NRJ bringt mit NOSTALGIE auf dem zweiten DAB+ Bundesmux eine weitere sehr populäre Radio-Marke in Deutschland an den Start. NOSTALGIE ist neben dem Heimatmarkt Frankreich bereits in Belgien, Schweden, Finnland, Libanon und der Schweiz auf Sendung.

Die Hörerschaft von NOSTALGIE gehört der Altersgruppe bis 59 Jahre an, wobei die Kernzielgruppe zwischen 35 und 49 Jahre liegt. Basis des Programms ist ein Musikformat, das die größten Songs der 80er Jahre mit denen aus den 70ern und den 90ern perfekt kombiniert.

Das Programm ist ebenfalls moderiert mit folgendem Schema:

Die Morningshow „NOSTALGIE am Morgen“ mit Sarah Fripon ist Montag bis Freitag von 6 bis 10 Uhr zu hören, die Tagesschiene von 10 bis 20 Uhr wird von Simone Moser übernommen und täglich ab 20 Uhr läuft die Show „Die 80er ab Acht“. Das Team am Wochenende komplettieren Iga Olkusnik, Chrys Kanaridis, Susann Materac und Chris Peisker

Topics #2. Bundesmux #DPD #Nostalgie