Der European Electronic Communication Code rückt näher. Am 21.12. müssen alle Neuwägen, die serienmäßig über ein Autoradio verfügen auch eine Möglichkeit des Empfanges von digital-terrestrischem Signalen haben.

In Europa ist dies vorrangig DAB+. Dabei spielt der Ausbaustand des jeweiligen Landes keine Rolle. Deutschland ist gerüstet und hat dies bereits in sein Telekommunikationsgesetz integriert und ging noch einen Schritt weiter. Höherwertige Radioempfangsgeräte dürfen ebenfalls nicht mehr ohne Digitalradio-Chip verkauft werden.

Die meisten Länder der EU haben die EU Richtlinie entweder bereits in nationales Recht umgesetzt oder befinden sich in diesem Prozess.