Im März vergangenen Jahre startete in den Stadtmuxen München, Nürnberg, Ingolstadt und Augsburg das Programm Arabella Kult. Mittlerweile sendet das Programm aus der Landeshauptstadt auch im Voralpenland.

Erfrischend mit einem Mix aus entspanntem Pop, Kultschlagern, Italo Pop und französischem Chansons bereichert Arabella Kult das Digitalradio. Immer wieder wurde betont, dass Arabella Kult auch zu einem moderiertem Vollprogramm ausgebaut werden soll. Einen ersten Schritt machte man mit der schon in Österreich und München ausgestrahlten Sendung “80er um 8”.

Wie das “Funkgezwitscher” auf Nachfrage beim Sender nun erfuhr, plant man ab dem 05.10. eine Morning-Show auf Arabella Kult. Das Team plane bereits kräftig im Hintergrund. Weiteres ist noch nicht bekannt. Das Funkgezwitscher hört ab dem 05.10. selbstverständlich einmal rein.

Dann gibt es noch einen Programmzuwachs in Bayern zu vermelden. Der Sender Alpin FM, der auf lokale Musik setzt, hat seinen Sendestart für Oktober im Voralpenmux auf seiner Homepage angekündigt