15 Anträge für den NRW-Privatradiomux liegen vor

15 Anträge für den NRW-Privatradiomux liegen vor

Am 19.01. endete die Bewerbungsfrist im Ausschreibungsverfahren auf einen geplanten DAB+ Privatradiomultiplex in Nordrhein-Westfalen. Das sind die Antragsteller:

Folgende Programmanbieter haben sich laut einer Meldung der Medienanstalt NRW beworben:

  • Radio B2 GmbHRadio Energy NRW GmbH i. G.
  • Radio Energy NRW GmbH i. G
  • radio NRW GmbH
  • Radio Paradiso NRW GmbH i. G.
  • Sportradio NRW GmbH
  • TOP Media NRW GmbH
  • The Radio Group GmbH
  • Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG
  • NiedersachsenRock21 GmbH & Co. KG
  • Radio Teddy GmbH & Co. KG
  • Studio Gong GmbH & Co. Studiobetriebs KG (mit zwei Programmen)
  • Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V.

Insgesamt sollen innerhalb des DAB+ Multiplex 13 Programme Platz finden.

Auch die Bewerbung von Plattformanbietern war möglich. Für dieses Segment gingen laut LFM folgende 3 Angebote ein:

  • audio.digital NRW GmbH
  • DIVICON MEDIA HOLDING GmbH
  • UPLINK Network GmbH